Aktuelles & 
Veranstaltungen

Kurz und bündig: 
Aktuelle Nachrichten und Termine aus Röthenbach

Besuchen Sie uns auf:
FacebookTwitter

Amt wählen

Personal wählen

Häufig besuchte Seiten

Suche

Breitbandausbau in den Röthenbacher Ortsteilen kann beginnen

19.07.2017 · Mitteilungen aus dem Rathaus

Förderbescheid über rund 212.000 Euro Zuschuss durch Staatsminister Dr. Markus Söder übergeben

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach Antragstellung im bayerischen Breitbandförderprogramm bei der Regierung von Mittelfranken hat die Stadt Röthenbach nun den Förderbescheid für den Breitbandausbau in ihren Ortsteilen erhalten. Dr. Markus Söder, Bayerischer Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, überreichte dem 1. Bürgermeister Klaus Hacker im Heimatministerium Nürnberg den Förderbescheid mit einer Gesamtzuwendung in Höhe von 212.615 Euro.

Mit Übergabe des Förderbescheids kann nun der Ausbau in den Ortsteilen beginnen. Im Bieterverfahren hatte sich als Netzbetreiber die „M-net Telekommunikations GmbH“ durchgesetzt, die sich selbst verpflichten das Netz innerhalb von zehn Monaten (statt der geforderten 12 Monate) ab Unterschrift des Kooperationsvertrags auszubauen und in Betrieb zu nehmen. Sobald der Kooperationsvertrag von der M-Net vorliegt und durch die Stadt Röthenbach sowie den Stadtwerken unterzeichnet ist, werden die Baumaßnahmen zum Breitbandausbau in den Ortsteilen beginnen.

Das bayerische Breitbandförderprogramm sieht im Ausbauzustand für alle angeschlossenen Haushalte eine garantierte Leistungsabnahme von 30 Mbit/s vor, bei einer Zielvorgabe von 50 Mbit/s. Im Ortsteil „Grüne Au“ und in Teilen Haimendorfs können die Anwohner sogar von einem Glasfaseranschluss bis ins Haus profitieren, da dort die Grundstücke mit der FTTH-Technologie (fibreto-the-home) versorgt werden.

Das Erschließungs- und Ausbaugebiet im jetzt erfolgreich abgeschlossenen Förderverfahren Röthenbach umfasst die Ortsteile Renzenhof, Grüne Au, Haimendorf, Rockenbrunn und Himmelgarten. Für das Gewerbegebiet Mühllach plant die Stadt Röthenbach mit einem weiteren Erschließungs- und Ausbaugebiet in das Förderprogramm einzusteigen, ein entsprechender Beschluss ist für die Sitzung des Stadtrats Ende Juli angestrebt.

zurück zur Übersicht