Aktuelles & 
Veranstaltungen

Kurz und bündig: 
Aktuelle Nachrichten und Termine aus Röthenbach

Besuchen Sie uns auf:
RSS FeedFacebookTwitter

Amt wählen

Personal wählen

Häufig besuchte Seiten

Suche

Volkstrauertag 2020

04.11.2020 · Mitteilungen aus dem Rathaus

Kranzniederlegungen statt Gedenkfeiern

Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein staatlicher Gedenktag. Er gehört zu den "stillen Tagen" und erinnert an die Opfer aller Nationen von Krieg und Gewaltherrschaft.

Anlässlich des diesjährigen Volkstrauertages am Sonntag, den 15. November 2020 können die offiziellen Gedenkstunden für das Stadtgebiet vor dem Ehrenmal am Friedhof Röthenbach sowie für die Röthenbacher Ortsteile vor der Totengedenktafel in Haimendorf nicht wie gewohnt stattfinden. Aufgrund der Corona-Pandemie und der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung hat die Stadtverwaltung entschieden, von den sonst üblichen Veranstaltungen abzusehen. Stattdessen wird sich ein ganz kleiner Personenkreis zu einer Feierlichen Kranzniederlegung zusammenfinden, um in aller Stille den Opfern von Krieg und Gewalt, Terror und politischer Verfolgung zu gedenken. Diese kurzen Gedenkveranstaltungen ohne Rahmenprogramm sind natürlich mit Maskenpflicht sowie der Abstandsregeln geplant. Die übliche Teilnahme der Bevölkerung ist nicht möglich. 1. Bürgermeister Klaus Hacker bittet hierfür um Verständnis.

Alle Beteiligten hoffen, dass die Feier im Jahr 2021 wieder wie gewohnt stattfinden kann. Derzeit steht aber der Schutz der Bevölkerung - insbesondere der Mitmenschen aus Risikogruppen - im Vordergrund.

zurück zur Übersicht