Aktuelles & 
Veranstaltungen

Kurz und bündig: 
Aktuelle Nachrichten und Termine aus Röthenbach

Besuchen Sie uns auf:
FacebookTwitter

Amt wählen

Personal wählen

Häufig besuchte Seiten

Suche

Kommunale Verkehrsüberwachung der Stadt Röthenbach a.d.Pegnitz

05.04.2016 · Mitteilungen aus dem Rathaus

Der städtische Verkehrsüberwacher beginnt ab April im gesamten Stadtgebiet Röthenbach a.d.Pegnitz, einschließlich der Ortsteile, mit der Kontrolle und Ahndung von Parkverstößen.

Im Jahre 2004 hat der Stadtrat beschlossen dass sich die Stadt Röthenbach a.d.Pegnitz die Verfolgung und Ahndung von Ordnungswidrigkeiten im ruhenden Verkehr vom Freistaat Bayern übertragen lässt. Seit dem ist nicht mehr die Polizei, sondern die Kommune zuständig. Hierzu wurde mit der der Stadt Lauf a.d.Pegnitz eine Vereinbarung geschlossen, dass die Kontrollaufgaben durch deren Mitarbeiter der Kommunalen Verkehrsüberwachung erfolgen sollen. Die Mitarbeiter kontrollieren mehrmals wöchentlich tagsüber hauptsächlich im Zentrum die parkenden Fahrzeuge und ahnden entsprechende Verstöße.


Mittlerweile häufen sich Beschwerden von Anwohnern, dass auch in den Wohnge­bieten unkontrolliertes Parken zu immer mehr Ärger führt und Appelle alleine nicht mehr ausreichen die Fahrzeugbesitzer zu vorschriftmäßigen parken anzuhalten. Leider ist es nicht möglich den zeitlichen Kontrollrahmen der Laufer Mitarbeiter in Röthenbach zu erweitern, deshalb hat sich der Stadtrat entschlossen zusätzlich mit einer eigenen Fachkraft ab April 2016 im gesamten Stadtgebiet Röthenbach a.d.Pegnitz, einschließlich der Ortsteile, auch in den Abendstunden und am Wochenende Parkverstöße zu ahnden.


Erster Bürgermeister Hacker hat nun Herrn Fröber, den neuen städt. Verkehrs­kontrolleur, mit dieser Aufgabe betraut. Dieser wird ab April im Stadtgebiet unterwegs sein.

zurück zur Übersicht