Aktuelles & 
Veranstaltungen

Kurz und bündig: 
Aktuelle Nachrichten und Termine aus Röthenbach

Besuchen Sie uns auf:
FacebookTwitter

Amt wählen

Personal wählen

Häufig besuchte Seiten

Suche

Breitbandausbau für das Gewerbegebiet Mühllach beschlossen

15.11.2017 · Wirtschaftsförderung

Alle Informationen zum Einstieg ins Förderprogramm – Bereits das zweite Breitbandförderverfahren im Stadtgebiet

Das Gewerbegebiet Mühllach in Röthenbach ist komplett vermarket, entsprechend hoch ist dort auch der Leistungsbedarf in der Internetversorgung. Zusätzlich verlagern Unternehmen ihr Dienste in Zeiten der Digitalisierung vermehrt in die Cloud und bieten ihren Mitarbeiten Home-Office-Arbeitsplätze an. All dies ist bei der aktuellen Versorgungsleistung vor Ort jedoch nicht darstellbar.

Ein eigenwirtschaftlicher Ausbau mit einer leistungsfähigen Breitbandversorgung war – auch nach verstärktem Einsatz und Drängen durch die Stadt – vom  Netzbetreiber bis dato in der Mühllach nicht vorgesehen.

Eine marktgerechte und zukunftsfähige Breitbandversorgung ist heute aber ein entscheidender Standortfaktor. Der Stadt Röthenbach war es deshalb wichtig, direkt nach Abschluss des Breitbandförderprogramms für die unterversorgten Stadtteile auch mit dem Gewerbegebiet Mühllach in das Breitbandförderprogramm des Freistaats Bayern einzusteigen. Ziel ist es die Leistungsfähigkeit des Gewerbes vor Ort zu sichern und eine zukunftsfähige Breitbandversorgung zu gewährleisten.

In seiner Sitzung vom 30. August 2017 hat der Stadtrat der Stadt Röthenbach a.d.Pegnitz das so genannte Erschließungsgebiet für das Förderpogramm zum Breitbandausbau in Bayern gebilligt. Auf dessen Basis wird nun das Auswahlverfahren unter den Netzbetreibern eingeleitet, um einen geeigneten Betreiber für  den Breitbandausbau zu finden.

Das bayerische Breitbandförderprogramm sieht im Ausbauzustand eine garantierte Leistungsabnahme von 30 Mbit/s vor, bei einer Zielvorgabe von 50 Mbit/s.

Weiterführende Informationen:
Breitbandausbau Mühllach

zurück zur Übersicht